Maxda – schufafreier Kredit

Nur allzu oft tritt ein plötzlicher finanzieller Engpass bei Verbrauchern auf. Beispielsweise, weil eine Autoreparatur erledigt werden muss oder die Waschmaschine kaputt gegangen ist. Dieser Engpass lässt sich jedoch mit Hilfe des Maxda Kredits problemlos überbrücken. Kunden, die in der Vergangenheit bereits Erfahrungen mit dem Maxda Kredit gemacht haben, stufen diesen Anbieter durchwegs als seriös ein. Das heißt allerdings noch lange nicht, dass auch jeder Antrag positiv geprüft wird. Vielmehr spielen zahlreiche andere Faktoren eine Rolle, die den Maxda Kredit zu einer guten Möglichkeit machen, einen Engpass zu überwinden. Im Maxda Test wird die Arbeitsweise des Unternehmens verdeutlicht, aber auch, welche Kriterien eine Rolle spielen, um einen Barkredit zu erhalten. Maxda zählt darüber hinaus übrigens zu den bekanntesten Anbietern, die schufafreie Kredite vergeben. Doch wie seriös arbeitet dieser Finanzdienstleister.

Maxda - Kreditanbieter ohne Schufa

  • Schufafreier Kredit bis 7.500 Euro!
  • Die besten Konditionen auf dem Markt
  • Laufzeit, Wunschrate und Kredithöhe individuell bestimmbar

Informationen zu Maxda

Verbraucher dürften den Maxda Kredit vermutlich aus den Medien kennen, da sich mit dieser Bank bereits mehrere Fernsehsender beschäftigt haben. Welchen Tenor die Bewertungen haben, wird allerdings oft daran festgemacht, wie die Entscheidung der Bank ausfällt. Bei einer Ablehnung des Antrages wird von den Betroffenen oft schnell von einer schlechten Maxda-Erfahrung – auch wenn das mit dem tatsächlichen Sachverhalt nichts zu tun hat. Wer einen Maxda Kredit beantragen möchte, sollte sich deshalb vorab nach brauchbaren Erfahrungsberichten umsehen. Weiten Kreisen ist bekannt, dass der Maxda Kredit ohne Schufa erhältlich ist, was oft ein äußerst wichtiger Aspekt für den Abschluss eines Vertrages ist. Natürlich ist auch dieser Kredit – ebenso wie alle anderen Darlehensmodelle – an diverse Bedingungen geknüpft. Dennoch bietet der Maxda Kredit in vielen Fällen eine attraktive Alternative zum Kreditangebot der Hausbank.

Welche Erfahrungen haben Verbraucher mit dem Maxda Kredit gemacht?

In vielen Erfahrungsberichten wird von der Bearbeitungszeit und der Frage gesprochen, ob der Kreditantrag bewilligt wurde oder nicht. Verbraucher sollten sich jedoch nicht nur auf einzelne Aspekte stürzen, sondern die Arbeit der Bank als Ganzes betrachten. So erfolgt vor der eigentlichen Bearbeitung des Kreditantrages eine kostenlose Vorprüfung. Die Kunden müssen also nicht finanziell in Vorleistung gehen. Im Vergleich zu anderen Banken sind die Voraussetzungen für die Kreditvergabe außerdem relativ niedrig angesetzt: Wer volljährig ist, einen festen Wohnsitz in Deutschland hat und über ein Mindesteinkommen von monatlich 850 Euro verfügt, kann einen Maxda Kredit bekommen. Gegebenenfalls kann auch ein Bürge weiterhelfen. Ein großes Plus besteht ferner darin, dass die Maxda Bank einen Kredit ohne Schufa bis zu einem Betrag von 5.000 Euro vergibt. Zahlreiche Kunden benötigen auch keine größeren Summen, sodass die Erfahrungen im Hinblick darauf durchwegs positiv auffallen. Eine herkömmliche Bank hingegen überprüft die Schufa des Antragstellers auch, wenn es nur um Kleinstbeträge geht.

Folgende Punkte sprechen für den Maxda Kredit:

  • die Vorprüfung erfolgt kostenlos
  • ein schufafreier Kredit ist bis zu einem Betrag von 5.000 Euro möglich
  • an den Kreditnehmer werden vergleichsweise geringe Anforderungen gestellt
  • der TÜV Saarland hat das Portal geprüft
  • Weitere Merkmale vereinfachen den Maxda Kredit zusätzlich. So können Arbeitslose ebenfalls – durchaus aussichtsreich – einen Antrag auf den Maxda Kredit stellen, sofern sie einen liquiden Bürgen stellen können.

Welche Vor- und Nachteile bietet der Maxda-Kredit?

Positiv fällt vielen Verbrauchern, die einen Maxda Kredit in Anspruch nehmen, vor allem die kurze Bearbeitungszeit auf. Denn weil umfangreiche Prüfungen erfolgen, dauert ein Kreditantrag bei einer herkömmlichen Bank nicht selten mehrere Wochen. Bei der Maxda Bank hingegen fällt die Entscheidung für oder gegen einen Kredit hingegen üblicherweise schon nach einigen Tagen. Positiv bewertet wird außerdem die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die auf verschiedene Weise – etwa via E-Mail oder Telefon zu erreichen sind. Dadurch ist es möglich, die Anliegen der Kunden schnell, individuell und zuvorkommend zu klären. Selbst Hausbesuche durch die Maxda-Mitarbeiter sind möglich, sodass eine persönliche Beratung erfolgen kann und ein Mitarbeiter als persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung steht. Sobald die Zusage erfolgt ist, wird der Maxda Kredit schnellstmöglich ausbezahlt.

Auch dass eine Kreditvergabe selbst in schwierigen Fällen erfolgen kann, wird bei den positiven Erfahrungen erwähnt. Beispielsweise stellt Arbeitslosigkeit für viele Banken ein Problem dar, Selbstständige erhalten meist kein Darlehen und ein negativer Schufa-Eintrag hat meist die Ablehnung zur Folge. Ein Maxda Kredit hingegen lässt sich auch in diesen Fällen bekommen. Die Antragsteller müssen hier ein ausreichendes Einkommen haben, einen Bürgen stellen können oder die Antragsteller beantragen eine so niedrige Summe, dass erst gar keine Schufa-Prüfung erfolgt. Zu den zahlreichen positiven Bewertungen trägt auch die Tatsache bei, dass die Maxda Bank variable Laufzeiten für die verschiedenen Kreditsummen anbietet. Die Höhe der monatlichen Raten richtet sich anschließend danach, welche Laufzeit der Kunde gewählt hat. Dass der Maxda Kredit schnell im Internet beantragt werden kann, lässt sich ebenso auf der Positiv-Seite vermerken.

Der Maxda Kredit bringt aber auch Nachteile mit sich, wenn dies auch nur wenige sind. So kann ein Darlehen erst ab einem Betrag von 3.000 Euro beantragt werden. Ein weiteres Manko besteht darin, dass bestimmte Kundenklientels den Maxda Kredit nur bekommen, wenn sie Bürgen stellen können.

Maxda – Erfahrungen mit schufafreies Kredit

Zunächst einmal ist die Enttäuschung groß, wenn ein Kreditantrag abgelehnt wird. Die betroffenen Kunden sollten nun aber vielmehr herausfinden, warum der Antrag negativ beschieden wurde. Dann können sie erneut einen Antrag mit größeren Erfolgsaussichten stellen. Oft fehlen nämlich nur einige Angaben oder ein Bürge müsste gestellt werden. Grundsätzlich müssen sich natürlich die Kunden selbst darum kümmern, ihre Situation zu ändern. Beispielsweise werden Kredite ohne Schufa-Prüfung nur bis zu einem Betrag von 5.000 Euro vergeben. Wer mehr Kapital benötigt, muss sich also auch darum kümmern, dass bereits erledigte Schufa-Einträge auch wirklich gelöscht werden. Sollte ein zu niedriges Einkommen der Grund für die Ablehnung gewesen sein, kann ein Bürge hinzu gezogen werden. Damit können die Kunden ihre Chancen auf einen Maxda-Kredit merklich erhöhen. Denn die Ablehnung muss nicht in jedem Fall endgültig sein.

Weil die Maxda Bank wesentlich lockerere Kriterien anwendet als es bei anderen Banken der Fall ist, wird auch ein Großteil der Kreditanträge positiv beschieden.